Leiter Standortmarketing (w/m/d)

IHR NEUER JOB BEI DER IFG INGOLSTADT: SIE STÄRKEN DIE REGION. WIR STÄRKEN SIE.

Die IFG ist die Wirtschaftsförderungsgesellschaft der Stadt Ingolstadt. Seit über 50 Jahren sind unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Impulsgeber und Dienstleister für die Stadt Ingolstadt und die Region. Zu unserem Portfolio zählen - neben dem Gewerbeflächen- und Grundstücksmanagement sowie dem Betrieb des Güterverkehrszentrums und der städtischen Parkeinrichtungen - die Wirtschafts-, Beschäftigungs- und Existenzgründerförderung. Standortmarketing und Tourismusförderung sind wichtige Bestandteile dieses Aufgabenspektrums, mit dem die Stadt Ingolstadt uns betraut hat.

Ingolstadt steht für Vielfalt, Lebens- und Arbeitsqualität. Als Standort namhafter Unternehmen und mit einer dynamisch wachsenden Hochschul- und Wissenschaftslandschaft entwickelt sich Ingolstadt zu einem führenden Innovationszentrum in Bayern und Deutschland. Die hohe Wirtschaftskraft, die reichhaltige Kulturszene, der hohe Freizeitwert und die liebenswerte Altstadt mit Reminiszenzen an die Geschichte Ingolstadts als Festungsstadt und als Standort der ersten bayerischen Landesuniversität ergänzen sich zu dem besonderen Flair, das die jüngste Großstadt Bayerns ausmacht. Um die dynamische Entwicklung Ingolstadts durch ein ganzheitliches Standortmarketing zu unterstützen, suchen wir Sie!

Verstärken Sie uns ab sofort als

Leiter (m/w/d) Standortmarketing

in Ingolstadt.

Im engen Austausch mit Politik und Verwaltung, Wirtschaft, Wissenschaft und Kultur sowie einer engagierten Bürgerschaft bietet diese Position vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten zur zukunftsgerichteten Weiterentwicklung unseres Standorts.

Hier setzen Sie Impulse:

  • Sie entwickeln im Netzwerk der verschiedenen Stakeholder in Ingolstadt eine ganzheitliche Marketingstrategie für den Standort und setzen sie mit wirksamen Maßnahmen kooperativ um. Dazu betrachten Sie Ingolstadt als Wirtschafts-, Wissenschafts- und Hochschulstandort genauso wie als Tourismusdestination und attraktiven Ort zum Wohnen und Arbeiten und bauen eine Community der Stakeholder auf.
  • Sie etablieren eine Stadtmarke für Ingolstadt, entwickeln strategische Initiativen und Aktionen und führen sie zum Erfolg. Dabei stützen Sie sich u.a. auf die Ergebnisse, die der aktuell laufende Runde Tisch Innenstadt erarbeitet. 
  • Sie sind dem Bereich des IFG-Vorstandsmitglieds für Wirtschaftsförderung und Digitalisierung zugeordnet und arbeiten stadtintern eng mit der Wirtschaftsförderung, dem Innenstadtmanagement und den zuständigen Stellen der Stadtverwaltung und der städtischen Unternehmen zusammen.
  • Sie übernehmen innerhalb der IFG die Betreuung der Ingolstadt Tourismus und Kongress GmbH, die als Tochtergesellschaft der IFG organisiert ist, und integrieren sie in ein ganzheitliches Standortmarketingkonzept.
  • Sie identifizieren externe Trends und Innovationen in Ihrem Fachgebiet und machen sie für Ingolstadt nutzbar. Dazu pflegen Sie ein professionelles Netzwerk mit anderen erfolgreichen Städten und Regionen.

Das bringen Sie mit:

  • Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium in einem für die Aufgabe relevanten Fachgebiet bzw. mit einem entsprechenden Schwerpunkt (z.B. BWL, Geographie, Marketing o.ä.)
  • Mehrjährige Berufserfahrung mit nachweisbaren Erfolgen im Stadtmarketing oder vergleichbaren Bereichen des Marketings
  • Erfahrung in der Mediaplanung und im Aufbau von Netzwerken
  • Starke Identifikation mit den Aufgaben und Zielen der Stadt  
  • Führungskompetenz und besonders hohes Maß an kommunikativer Kompetenz
  • Konzeptionelle Stärke, Eigeninitiative und erfolgsorientiertes Handeln
  • Verhandlungsgeschick und Moderationsfähigkeiten
  • Sichere Beherrschung der englischen Sprache
  • Bereitschaft zur flexiblen Arbeitsgestaltung

Ihr Einsatz soll sich lohnen. Deshalb bieten wir Ihnen:

Spannendes Arbeitsumfeld
An Ihrem zentral gelegenen Arbeitsplatz in der Ingolstädter Innenstadt wartet eine spannende Aufgabe mit Schnittstellen zu Politik und Verwaltung, Wirtschaft, Wissenschaft und Kultur sowie einer engagierten Öffentlichkeit auf Sie.  Als Teil eines Unternehmens mit einer flachen Hierarchie haben Sie bei uns die Möglichkeit, Verantwortung zu übernehmen, eigene Ideen einzubringen und neue Impulse zu setzen.

Arbeitszeitflexibilität und Familienfreundlichkeit
Bei uns arbeiten Sie 39 Stunden pro Woche, dazu bieten wir Ihnen 30 Tage Urlaub im Jahr. Darüber hinaus geleistete Arbeitsstunden können Sie über Ihr Gleitzeitkonto ausgleichen. Wir unterstützen auch die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Nach Abstimmung stellen wir Ihnen gerne einen Heimarbeitsplatz zur Verfügung.

Entwicklungsmöglichkeiten
Wir unterstützen Sie bei der Entdeckung neuer Horizonte durch die Bereitstellung zahlreicher Weiterbildungsangebote.

Attraktive Konditionen
Sie profitieren von einer sicheren, konjunkturunabhängigen Anstellung mit Vergütung nach dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes (TVÖD/VKA) einschließlich Jahressonderzahlung, Leistungsentgelt und einer arbeitgeberfinanzierten Altersvorsorge, die Sie durch eigene Einzahlungen aufstocken können. Außer­dem bezuschussen wir Ihr ÖPNV-Jobticket im Stadtgebiet.

Diese Position ist unbefristet in Vollzeit zu besetzen.

Sie möchten in einem Unternehmen arbeiten, das der Politik, Wirtschaft und Gesellschaft neue Impulse gibt?

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung! Schicken Sie uns Ihre Unterlagen per E-Mail, vorzugsweise als eine pdf-Datei, an bewerbung@ingolstadt.de oder per Post an

Stadt Ingolstadt – Personalamt
z.Hd. Franziska Angermeier
85047 Ingolstadt

Sie benötigen weitere Informationen? Dann wenden Sie sich gerne direkt an IFG-Vorstandsmitglied Prof. Dr. Georg Rosenfeld:
0841 305-3200.