Auftaktveranstaltung Wasserstoffcluster Region 10

Wasserstoff als Energieträger ist ein zentraler Enabler für eine CO2-neutrale Zukunft und ein entscheidender Baustein der Energie- und Mobilitätswende. Durch den fortschreitenden Ersatz fossiler Energieträger wie Öl und Gas durch klimaneutral erzeugten Wasserstoff besteht die Chance, den Treibhausgasausstoß in den unterschiedlichen Sektoren zu reduzieren. Die Region 10 ist hier mit vielfältigen (Förder-)Maßnahmen und Projekten, welche aktuell bereits die Weichen für zukünftige Innovationen und Investitionen stellen, eine Vorreiter-Region in Deutschland.

Ein Schlüsselfaktor für eine erfolgreiche Transformation liegt in einer engen Zusammenarbeit von Unternehmen, Start-Ups und der Wissenschaft entlang der gesamten H2-Wertschöpfungskette.

Ein neues „Wasserstoffcluster Region 10“, bestehend aus Unternehmen, Hochschulen, Behörden und Kommunen sowie weiteren Stakeholdern, soll in Zukunft diese Vernetzung der zahlreichen Akteure aus Wirtschaft, Wissenschaft, Behörden und Kommunen rund um Wasserstoff innerhalb der Region verbessern und eine intensive regionsweite Zusammenarbeit fördern.

Mit einer großen Auftaktveranstaltung für alle interessierten Unternehmen und Organisationen der Region 10, bei der das neue Wasserstoffcluster durch ihren Beitritt als regionale Akteure begründet wird, fällt in Kürze der Startschuss für die vielfältigen geplanten Aktivitäten des Clusters.

Am Mittwoch, 6. März erhalten Sie auf dem THI-Campus in Neuburg anhand von Praxisbeispielen aus der Region Einblicke in die verschiedenen Einsatz- und Erzeugungsmöglichkeiten. In themenbezogenen Netzwerkrunden können Sie sich mit Experten etwa zur Elektrolyse oder zum Fahrzeug-Einsatz austauschen und so das eigene Netzwerk erweitern und Impulse aufnehmen. Experten vom Wasserstoffzentrum Bayern informieren zusätzlich zu aktuellen Fördermöglichkeiten und -programmen.

Seien Sie mit dabei und tragen Sie dazu bei, Wasserstoff in der Region zu etablieren und mit innovativen Technologien die Zukunft zu gestalten!

Interessierte konnten Sich bis zum 21. Februar anmelden. Die Veranstaltung ist mittlerweile "ausgebucht" und eine Anmeldung nicht mehr möglich.

 

Übersicht Blitzlichter und Thementische

Blitzlichter aus der Region 10

  • Wasserstofferzeugung in der Kommune
    Michael Lederer, Bürgermeister Karlshuld
  • H2-Vor-Ort-Erzeugung mittels modularem Elektrolysebaukasten
    Dr. Markus Ostermeier, Ostermeier H2ydrogen Solutions GmbH
  • Wasserstoffbetriebene Müllsammelfahrzeuge
    Dr. Thomas Schwaiger, Ingolstädter Kommunalbetriebe
  • HyPipe Bavaria und das bundesweite H2 Kernnetz
    tbd
  • Wasserstofferzeugung aus Biogas
    Martin Baumgärtl, SYPOX GmbH

Thementische:
Wasserstoff-Ökosysteme | Netzentwicklung | Fahrzeuge | Wasserstoffaktivitäten der THI | H2-Vor-Ort-Erzeugung | H2.B - Fördermöglichkeiten und aktuelle Trends

Eckdaten

Datum: 

06. März

Uhrzeit:

17:00 -19:00 Uhr

Ort:

THI Campus Neuburg, Modulbau, An der Hochschule B1, 86633, Neuburg an der Donau


Hier finden Sie alle wichtigen Informationen zur Anfahrt an den THI Campus in Neuburg.

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

herzlichen Dank für Ihr großes Interesse an der Auftaktveranstaltung für das Wasserstoffcluster der Region 10 am 06. März und Ihre zahlreichen Anmeldungen!


Aufgrund der Gegebenheiten vor Ort sind wir jedoch kapazitätstechnisch eingeschränkt und können daher keine weiteren Anmeldungen mehr annehmen.

 

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Ansprechpartner

Maximilian Mayer

0841 / 305 3022
Abteilungsleitung Wirtschaft und Innovation
Projektleitung Wasserstoff
E-Mail schreiben