Rundgang durch das Quartier G
25/06/2024

Rundgang durch das Quartier G

Historischer Verein Ingolstadt e.V. stellt Heft zur Geschichte des alten Gießereigeländes vor.

 

Mit der Reihe "Vor unserer Haustür", befasst sie der Historische Verein dieses mal mit dem Quartier G. Es handelt von Schützengräben, Schubkarren und dem Schwedenschimmel und zeichnet den Weg von den ersten Festungsbauten, über Geschützgießerei und Geschossfabrik zur Spinnereimaschinen-Fertigung bis zum heutigen Quartier G, mit Technischer Hochschule Ingolstadt, dem Museum für Konkrete Kunst und Design und dem Congress Centrum.

 

Das Heft wurde von Dr. Matthias Schickel, dem Vorsitzenden des Historischen Vereins und dem Autor Dr. Gerd Riedel, sowie der Initiatorin der Reihe "Vor unserer Haustüre" Sabine Riedel und IFG-Vorstand Prof. Dr. Georg Rosenfeld und Oberbürgermeister Dr. Christian Scharpf vorgestellt.

 

Erhältlich ist das Heft für 5 Euro beim Historischen Verein und im Stadtmuseum.

 

Copyright Foto: Stadt Ingolstadt/Betz