Umstellung der Parkeinrichtungen der IFG  und der City-Tickets auf Barcodesystem
30/04/2021

Umstellung der Parkeinrichtungen der IFG und der City-Tickets auf Barcodesystem

Die Parkeinrichtungen der IFG Ingolstadt werden aktuell sukzessive von Magnetstreifen- auf Barcodetechnik umgerüstet, wodurch neue Bezahloptionen ermöglicht und die Fehlerquote von nicht-lesbaren Tickets reduziert werden (mehr dazu in Kürze).

In den Parkhäusern Hauptbahnhof West, Hauptbahnhof Ost sowie in den Tiefgaragen Reduit Tilly und Münster ist die Umstellung bereits erfolgt. Parkkunden erhalten dort ab sofort ein neues Parkticket mit einem Barcodedruck und können auch nur solche einlösen.

Von der Umrüstung sind auch die City-Tickets betroffen: Durch das neue System sind die bisher erhältlichen City-Tickets mit Magnetstreifen (schwarzer Streifen auf der Rückseite) nicht mehr lesbar. Diese können bei IN-City (Mauthstraße 6 ½, 85049 Ingolstadt) gegen die neuen City-Tickets mit Barcode-Aufdruck eingetauscht werden. Aufgrund der aktuellen Infektionslage kann dafür vorab unter www.in-city.de/unser-service/ ein Termin vereinbart werden. Beim Einlösen im Bus können beide Varianten verwendet werden.

Weitere Informationen zur Umrüstung der Parkeinrichtungen erhalten Parkkunden an den Aushängen an den Kassenautomaten, per Mail an parken@ingolstadt.de oder telefonisch unter 0841/305-3145.