Veranstaltungsreihen

Für uns ist der Austausch mit unseren lokalen Unternehmern ebenso wichtig wie die Vernetzung der Unternehmer untereinander. Daher organisieren wir regelmäßig wiederkehrende Veranstaltungsformate, zugeschnitten auf die verschiedenen Zielgruppen. In unserem Veranstaltungskalender können Sie sich informieren, welche Veranstaltungen aktuell anstehen und sich gleich anmelden.

Netzwerktage "Zukunftsfähiger Mittelstand" vom 17.03. bis 01.04.

Bei unserem digitalen Online-Auftakt am 17. März von 17.00 bis 19.00 Uhr eröffnete Prof. Dr. Georg Rosenfeld (IFG-Vorstand und städtischer Wirtschaftsreferent) mit dem Impulsvortrag „Zukunftsfähiger Mittelstand“ unsere Veranstaltung. Anschließend erhielten die Teilnehmer einen Überblick über zahlreiche Akteure und Aktivitäten für den Mittelstand in der Region.

In unseren kurzen After-Work-Talks am 24. und 31. März stellten Franziska Hoffstaedter vom Ingolstädter INAS Institut sowie Dr. Michael Holzner von der icondu GmbH gebündelte Informationen zu Fördermöglichkeiten für Projekte im Bereich Nachhaltigkeit und Digitalisierung vor.

Beim „Walk & Talk“ am 25. März kamen Unternehmerinnen und Unternehmer mit Expertinnen und Experten sowie regionalen Akteuren in lockerer Atmosphäre beim Spaziergang um den Baggersee ins Gespräch. Bei wunderbarem Frühlingswetter tauschten Sie sich zu Best-Practice-Erfahrungen aus und erhielten neue Impulse und Denkanstöße zur Nachhaltigkeit .

Aufgrund der Witterung musste der Termin am 01.04. mit Fokus Digitalisierung leider entfallen, wird aber in den nächsten Wochen nachgeholt. Weitere Informationen folgen in Kürze!

Bits don’t bite – Chancen der Digitalisierung für KMU

"Bits don’t bite – Chancen der Digitalisierung für KMU“ zeigt das Potential der Digitalisierung für Unternehmer auf. Im Rahmen der Veranstaltungen sollen Impulse gesetzt, Möglichkeiten präsentiert und konkrete Umsetzungsmöglichkeiten mit auf den Weg gegeben werden, damit digitale Vertriebswege, innovative Arbeitsmethoden und neue Geschäftsfelder ausgebaut werden können.

Today For Tomorrow – Nachhaltigkeit beginnt jetzt

„Today For Tomorrow – Nachhaltigkeit beginnt jetzt“ thematisiert unternehmerische Konzepte und Lösungen rund um das Thema Nachhaltigkeit. Mit einem breiten Spektrum von Ressourceneffizienz über nachhaltiges Wirtschaften bis hin zur Optimierung von Wertschöpfungsnetzwerken, zeigen Vorträge und Seminare wie kleine und mittlere Unternehmen die Herausforderungen im Bereich Nachhaltigkeit für sich nutzen können.

Be Aware, Be Prepared – Mit Weitsicht in die Zukunft

„Be Aware, Be Prepared – Mit Weitsicht in die Zukunft“ sensibilisiert zum Thema Resilienz und Krisenmanagement und zeigt auf, wie Unternehmer Krisen frühzeitig erkennen, die Herausforderung angehen und die Zukunft proaktiv gestalten können.

Business Flyt

Business Flyt

Für klein- und mittelständische Unternehmen veranstalten wir den sogenannten „Business Flyt“. Hier werden die Anliegen und Themen aus dem beruflichen Alltag der Unternehmer in den Mittelpunkt gestellt und ihnen in entspannter Atmosphäre im kleinen Kreis die Möglichkeit gegeben, sich mit anderen Unternehmern und Persönlichkeiten aus der Region auszutauschen. Zusätzliche Impulse und Anregungen zum wechselnden Leitthema des Abends liefern Kurzvorträge eines Gastredners.

Unternehmer im Dialog

Unternehmer im Dialog

Bei der Netzwerkveranstaltung „Unternehmer im Dialog“ geht es nicht um Informationsvermittlung. Vielmehr stehen hier Unternehmerpersönlichkeiten aus der Region im Fokus. Etablierte lokale Unternehmer/innen berichten von ihrem Werdegang sowie aus Ihrem beruflichen Alltag und erzählen von den Höhen und vielleicht auch Tiefen ihres Arbeitslebens. Dabei wird auch stets die ein oder andere Anekdote zum Besten gegeben. Abgerundet wird das Format durch die Präsentation eines Start-Ups aus dem Existenzgründerzentrum. Das Format erfreut sich großer Beliebtheit und besteht bereits seit dem Jahr 2000.

Gründerpreis

Gründerpreis Ingolstadt

Der Gründerpreis Ingolstadt bietet Jungunternehmern und Unternehmensnachfolgern die Chance, sich und ihre Geschäftsidee zu präsentieren und vom umfangreichen Netzwerk der Initiative zu profitieren. Die Teilnehmer erhalten Unterstützung bei der Entwicklung des Geschäftskonzepts, Hilfe bei der Erstellung eines Businessplans für ihre Geschäftsidee sowie kontinuierliche Unterstützung und Beratung bei den ersten Schritten ins Unternehmertum. Darüber hinaus winken den Gewinnern attraktive Sach- und Geldpreise (insgesamt bis zu 10.000 €).

Ansprechpartner

Diane Arras-Bolle

Wirtschaftsförderung
0841 / 305 3053
E-Mail schreiben

Maximilian Mayer

Wirtschaftsförderung
0841 / 305 3022
E-Mail schreiben